11. Januar 2020
Am gestrigen 10. Januar fand meine erste Ausstellung im Schloss Suresnes (nahe der Münchner Freiheit) statt. Es war bestens besucht und mir bot sich vielfach die Gelegenheit, spannende Perspektiven und Blicke anderer auf meine Bilder zu erfahren, und anregende Gespräche zu führen. Der Abend war ein voller Erfolg!

29. Dezember 2019
Das größte Privileg ist die Chance heute, durch Versagung am heteronomen Außen sich in der Haltung des Aktivseins, der Möglichkeit zur Ermöglichung von Mündigkeit innerlich treu und der Welt verbunden zu bleiben. — Hannes Pfeiffer, 12/2019
02. November 2019
Sie machen keine Rast weil sie ihren Platz nicht finden. Denn wahre Rast findet sich im Innen, nicht im Außen. Sie aber laufen in Schwärmen und suchen, und wenn sie „Rast“ gefunden haben, verraten Blick und Atem, wie sie weiter auf der Flucht sind vor dem Weg, der es zu Rast brächte. — Hannes Pfeiffer, 11/2019
02. September 2019
Haben Sie schon meinen neuesten Image-Film gesehen? Ein Update sozusagen für das Fotostudio Pfeiffer Fotodesign.
01. September 2018
Mein neuer, sehr experimenteller, beinah expressionistisch anmutender Kurzfilm: or why we love our gadgets.
29. Mai 2018
Aus einer spontanen Laune heraus habe ich eine ebenso spontane abendliche Improvisation auf ein spontan erstelltes SoundCloud-Konto hochgeladen, um nur eine Kostprobe zu geben… viel Spaß beim Reinhören! NUMMER 1 a la ha (Vielleicht folgen weitere, also bleibt dran auf SoundCloud!!)
03. März 2018
Diesen Film sizilianischer Impressionen habe ich ursprünglich im August 2016 fertiggestellt. Aufgrund der vielen bekannten Musikstücke, die ich darin verwendet habe, kann ich hier nur diese Anfangssequenz zeigen. Der ca. vierzigminütige Originalfilm zeigt wunderschöne Bilder und Landschaften und ich habe darin, wie ich finde, eine sehr ausdrucksvolle Stimmung zur Geltung gebracht, zu deren Harmonie diese Anfangspassage wohl den Kontrast bildet. Viel Spaß beim Anschauen!

03. Januar 2018
Ich hoffe, dass auch Sie einen gelungenen Start ins neue Jahr hatten. Für mich steht dieses Jahr in erster Linie das Abitur an. Dennoch werde ich es sicherlich mal wieder nicht lassen können, mir auch nebenher mit anderen Projekten die Zeit zu vertreiben. Mein Newsletter hat momentan Auszeit, wie sie vielleicht schon bemerkt haben – keine Sorge: ich habe ihn nicht vergessen und werde sicherlich bald wieder mal was rausschicken. Da ich momentan sowieso recht viel schreibe, böte sich ein...
26. November 2017
Erfahren Sie alles über den letzten Messeauftritt der Wirtschaftsoase LE, die beliebten Maskottchen Krauti und Krautine und meine Bühnenvorführung am Flipchart.

Mehr anzeigen