Artikel mit dem Tag "Skizzenbuch"



20. Oktober 2017
Auch in der Schule überkommt es mich hin und wieder und ich zeichne drauf los... das kann dann etwa in solch einer Darbietung enden. Da mich immer wieder Fragen erreichen, wie lange ich für bestimmte Illustrationen bräuchte – die Zeichnungen und Skizzen im obigen Foto habe ich sicherlich in nicht mehr als 15 Minuten erstellt. Material: Löschblatt (aus dem Schulheft meiner Nebensitzerin), Taschentuch, Füller (befüllt mit schwarzer Tinte). Man sieht: zum Zeichnen bedarf es keiner teuren...

06. Oktober 2017
Eine kleine Skizze wieder, die ich – wie die meisten aus meinem Skizzenbuch – an einem Bahnhof, auf meinen Anschluss wartend, skizziert habe. In diesem Fall ging mir dabei wohl van Goghs eindrücklich charakteristischer Malstil durch den Kopf, mit dem ich mich noch Tage zuvor auseinandergesetzt hatte.

22. September 2017
Hin und wieder passiert es mir, dass ich mein aktuelles Skizzenbuch zu Hause vergesse. In diesem Fall muss stets auf schnellstem Wege ein neues her: also besorge ich mir das nächstbeste leere Buch (Hauptsache Papier!). Kürzlich ist mir aufgefallen, dass ich tatsächlich bereits eine beinahe unüberschaubare Menge an angefangen und halbvollen Skizzenbüchern bei mir ansammle. Momentan bemühe ich mich also, auch diese vollends aufzubrauchen. Denn nichts scheint mir unbefriedigender als mehrere...

15. September 2017
Diesmal mit dem Kugelschreiber habe ich mir etwa 30 Minuten genommen, um ein gröberes Selbstportrait (linke Seite), sowie eine etwas feinere Portraitzeichnung von mir (rechte Seite) anzufertigen. Somit ist dies die zweite Zeichnung, mit der ich meine Skizzenbuch-Serie fortführen will!

01. September 2017
Es ist an der Zeit für ein neues Projekt auf dieser Webseite: ich will den nächsten Monat einen Testlauf starten mit einer Skizzenbuch-Serie, wobei ich jede zweite Woche einen Einblick in aktuelleZeichnungen aus meinem Skizzenbuch gewähren will. Hier ist meine Nummer 1, eine kleine Skizze für ein schwungvoll geplantes Aquarell.